Wie können Menschen mit Gicht im Sommer essen, um die Harnsäure zu senken?

Eine Analyse der chinesischen medizinischen Behörde aus dem Jahr 2017 ergab, dass etwa 170 Millionen Menschen die Ereignisse einer Hyperurikämie sahen, von denen mehr als 80 Millionen Gichtpatienten sind. Darüber hinaus nimmt die Krankheit mit einer jährlichen Wachstumsrate von 9,7 % rasant zu. Gicht ist heute nach Diabetes die zweitgrößte Stoffwechselerkrankung, die noch keine Beachtung gefunden hat.

Menschen mit Gicht haben Angst vor einer gesunden Ernährung. Sie müssen bedenken, dass der Verzehr von zu viel purinhaltiger Nahrung zu einem Anstieg der Harnsäure führt, wenn ein Bankett für ein Treffen mit Familie und Freunden oder eine tägliche Mahlzeit abgehalten wird.

Aufgrund des Fehlens systematischer Ernährungsrichtlinien geraten die Menschen leicht in Schwierigkeiten, was das Risikopotenzial erhöht.

Mit steigender Temperatur neigen die meisten Menschen dazu, ihren Appetit zu verlieren. Wie sollten Menschen mit Gicht Lebensmittel auswählen, um sicherzustellen, dass sie sowohl lecker als auch gesund sind? Vor diesem Hintergrund wird eine umfassende Ernährungsempfehlung wie folgt aufgeführt:

1. Gemüse
Menschen mit Gicht sind möglicherweise der Meinung, dass sie die Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Puringehalt, einschließlich Gemüse, einschränken sollten. Es gibt jedoch keinen Zusammenhang zwischen purinreichem Gemüse und dem Auftreten von Gicht, wie eine neue Studie gezeigt hat. Als solche können Gichtpatienten beruhigt sein, Gemüse zu essen.

2. Fleisch
Die Menschen sollten eine gesunde Gewohnheit pflegen und moderate Mengen an Fleisch wie Huhn, Ente und Gänse essen. Während die Menschen sich von rotem Fleisch fernhalten sollten, das Lamm und Schweinefleisch bedeckt.

3. Innereien und Meeresfrüchte
Viele Leute sind der Meinung, dass, obwohl Fleisch nicht gegessen werden kann, es in Ordnung ist, Innereien zu essen. Es sollte erwähnt werden, dass dies eine falsche Idee ist, da tierische Eingeweide reich an Purinen sind. Außerdem sollten die Menschen keine Meeresfrüchte, einschließlich Seetang, essen.
egg, organ meats
4. Eier, Fisch
Patienten mit Gicht müssen nicht jeden Tag Vegetarier sein. Sie können gerne Eier und Fisch essen. Sie können jedoch nur eine kleine Menge Süßwasserfische essen, keine Seefische.

5. Alkoholische Getränke
Menschen dürfen täglich 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen, um die Harnsäureausscheidung zu erhöhen. Abgekochtes Wasser ist für sie die erste Wahl. Menschen sollten keinen Alkohol trinken, insbesondere kein Bier. Außerdem ist das Essen von Gemüsesuppe verboten.

6. Früchte
Fructosereiche Früchte korrelieren positiv mit einer Zunahme der Gichtinzidenz. Menschen mit Gicht sollten keine Früchte mit hohem Zuckergehalt essen.

Die Maße von zuckerreichem und zuckerarmem Wert hängen nicht vollständig vom Geschmack ab. Wassermelone ist beispielsweise eine zuckerarme Frucht, während Apfel zu den zuckerreichen Früchten gehört.
sugar fruits
7. Hülsenfrüchte
Der Puringehalt von Sojanahrung ist geringer als der von Bohnen, da Purine in das Wasser eindringen und während der Verarbeitung ausgeschüttet werden. Daher können Tofu, Tofu usw. weniger als normal verzehrt werden, und es wird empfohlen, den direkten Verzehr von Sojabohnen zu vermeiden.

8. Regelmäßiger Harnsäuretest
Hyperurikämie wird durch die Tatsache definiert, dass der Harnsäurewert im Blut von Männern und Frauen nach der Menopause 420 μmol/l überschreitet und die prämenopausalen Frauen 357 μmol/l überschreiten. Es sollte beachtet werden, dass dieses Symptom nur ein Zeichen von Gicht ist, aber ein hoher Harnsäurespiegel führt nicht auf natürliche Weise zu Gicht.

sinocare uric acid meter

Je höher der Harnsäurespiegel im Blut ist, desto größer ist jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Gicht in den folgenden 5 Jahren. Laut medizinischen Erhebungen beträgt die Inzidenz von Gicht 30,5%, wenn die Harnsäure im Blut >600 uml/l ist, daher ist ein Harnsäuretest unumgänglich wichtige Methode zur Vorbeugung von Gicht.


Die meisten Menschen kennen ihren Harnsäurespiegel selten. Sie warten, bis die Gicht unerträglich ist, bevor sie ins Krankenhaus gehen. Im Krankenhaus müssen sie sich für die Registrierung anstellen, einen Arzt aufsuchen, für Blutabnahmen anstehen und ein oder zwei Stunden warten, bis die Ergebnisse vorliegen.

Der entscheidende Weg zur Vorbeugung von Gicht ist daher die Kontrolle der Harnsäure. Wenn Menschen ihren Harnsäurespiegel wissen möchten, ist es wichtig, ein tragbares Harnsäuremessgerät zu haben.


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen