Sinocare Inc. "Help Out" CDS 2020 untersucht das Management des Diabetes-Krankenhausmanagements

Die 24. Nationale Akademische Konferenz der Diabetesabteilung der Chinesischen Ärztekammer (CDS 2020), die von der Jiangsu Medical Association veranstaltet wird, findet vom 25. bis 28. November statt und wird von der Chinese Medical Association und der Diabetesabteilung der Chinese Medical Association veranstaltet , online und offline kombinieren Das Format wurde in Suzhou gehalten. Sinocare Inc. (Sinocare Inc.) ist ein schnelles Unternehmen auf dem Weg, ein führender Experte für Diabetesmanagement in China und ein führender internationaler Experte für Blutzuckermessung zu werden, um wichtige Aufgaben besser zu erledigen und Missionen abzuschließen. Die Konferenz war gemeinsam Gastgeber der " Gesunde China-Aktion (2019-2020): Neue Erforschung und gemeinsame Nutzung des Diabetes-Krankenhausmanagements ".

                              CDS-Besprechungsstart

Die Konferenz konzentrierte sich auf die Grenzen der wissenschaftlichen Forschung, einschließlich der neuesten Erkenntnisse zur Arzneimittelforschung, des Austauschs über Grenzbereiche wie Big Data und künstliche Intelligenz sowie auf mehrere Abschnitte zur Diabetesgenetik, zur translationalen Medizin und zum Hotspot-Tracking der evidenzbasierten Medizin. Sinocare Inc. nutzt intelligente Technologie als Durchbruch, um das Management chronischer Krankheiten in der medizinischen Abteilung zu üben, und startet spezielle Seminare. Das Sonderforum "Gesunde China-Aktion (2019-2020): Neue Erforschung und Austausch von Praktiken beim Management von Diabetes-Krankenhäusern" lud Professor Zhou Zhiguang, Dekan des zweiten Xiangya-Krankenhauses der Central South University, und Zhang Qiu, Direktor der Abteilung für Endokrinologie der Das erste angegliederte Krankenhaus der Medizinischen Universität Anhui Professor Guo Xiaohui, Direktor der Endokrinologischen Abteilung des Ersten Krankenhauses der Universität Peking, und Professor Li Qifu, Direktor der Endokrinologischen Abteilung des Ersten angegliederten Krankenhauses der Medizinischen Universität Chongqing, waren Gastgeber des Treffens.

Auf dem Forum teilte Professor Yuan Huijuan, Chefarzt der Endokrinologischen Abteilung des Volkskrankenhauses der Provinz Henan, die "Zusammenfassung der Erforschung des KI- und Diabetes-Managements" mit. Sie wies darauf hin, dass die intelligente medizinische Versorgung in vollem Gange entwickelt wurde und auch im Bereich des Diabetes-Managements glänzt. Es kann während der Diagnose, Behandlung und Nachsorge infiltriert werden. Sie hofft, dass der Einsatz intelligenter Technologien Datenbarrieren überwinden und den Umfang des Managements neuer "Mittel" wie mobiler Apps und Telemedizin erweitern kann, um intelligente Technologien in alle Aspekte des Diabetesmanagements einzuführen.

Professor Li Xia, Direktor der Abteilung für Endokrinologie des zweiten Xiangya-Krankenhauses der Central South University, konzentrierte sich auf das DPCC-Projekt, um das Thema "Exploration des Managements chronischer Krankheiten durch die Medical Alliance" zu teilen. DPCC ist ein standardisiertes Projekt zur Diabetesprävention und -kontrolle, das von Professor Zhou Zhiguang initiiert und vom Nationalen Forschungszentrum für klinische Medizin für Stoffwechselkrankheiten organisiert und verwaltet wird, um landesweit aufzubauen und zu fördern. Gegenwärtig hat DPCC mehr als 60.000 allgemeine Screenings an der Basis (Dorfkliniken, Gemeindegesundheitszentren) durchgeführt und bestätigte Patienten verwaltet und überwiesen, was zunächst zu Ergebnissen führte. Es wird berichtet, dass das DPCC-Projekt die "obere und untere" Verknüpfung wirklich realisieren, sie an der Basis implementieren, die mehrstufige medizinische Hierarchie öffnen und die Kombination aus Prävention, Management und Governance erreichen kann, die stark hervorgerufen wurde positive Reaktionen in der Branche.


Professor Zhou Huimin, Direktor der Abteilung für Endokrinologie des Ersten Krankenhauses der Medizinischen Universität Hebei, betonte im Forum, um vom "kleinen Ort" aus zu beginnen, und teilte die "Zusammenfassung und Analyse der Vorteile des aktiven Blutzucker-Konsultationssystems des gesamten Krankenhauses" mit. und schlug die Verwendung des Sannuo-Diabetes-Managementsystems vor, um an den Notfall zu erinnern. Um den aktiven Konsultationsprozess der endokrinologischen Abteilung des Krankenhauses zu verbessern, wird es das Blutzuckermanagement und die multidisziplinäre Zusammenarbeit des gesamten Krankenhauses fördern und damit die Compliance-Rate des Blutzuckermanagements von stationären Patienten und Realisierung sowohl des Krankenhauses als auch der Patienten.


Während der Epidemie wurde dieses Forum mit einer Kombination aus Online- und Offline-Methoden durchgeführt, und mehr als 20.000 Menschen sahen sich die Live-Übertragung online an.


Älterer Post Neuerer Post