Empfohlene Hauptnahrung für Diabetes Typ 2

Wie wir wissen Nahrung für Diabetes Typ 2 ist komplex und wichtig. Ein wichtiger Weg, um mit Prädiabetes und Typ-2-Diabetes umzugehen, ist eine gesunde Ernährung. Es kann hilfreich sein, auf die Kohlenhydrataufnahme zu achten, regelmäßig kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen und nährstoffreiche, gesunde Optionen zu wählen.


Wenn Sie an Typ-2-Diabetes leiden, kann das, was Sie essen, dazu beitragen, die Krankheit in Schach zu halten. Lebensmittel können Sie auch vor Problemen schützen, die durch Diabetes verursacht werden, wie Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Bluthochdruck. Sie sollten Nährstoffe und Energie liefern und Ihnen helfen, satt und zufrieden zu bleiben.

Heute werden wir gelben Reis mit niedrigem glykämischen Index empfehlen. Lassen Sie uns gemeinsam lernen, wie man das gesunde Essen für Typ-2-Diabetes Schritt für Schritt zusammen kocht.


Zubereitung der Zutaten (für zwei Personen)

Brauner Reis: 60 g;

Der glykämische Index niedriger als Reis, voll mit Ballaststoffen, könnte die Sättigung erhöhen, enthält auch mehr B-Vitamine und Mineralien.


Kleiner Reis: 15 g;

Kleiner Reis ist Qualität Vollkornprodukte, Be enthält mehr B-Vitamine und Spurenelemente wie Phosphor, Kalium und Magnesium.

Hafer: 60 g;

Der glykämische Index als kleiner Reis und reich an Ballaststoffen, insbesondere löslichen Ballaststoffen Beta-Glucan, hilfreich für die Kontrolle des Cholesterins.

Soja: 15 g;

Reich an Eiweiß, Kalzium und Soja-Isoflavonen, kann es den raffinierten Reis und die Nudeln im Grundnahrungsmittel angemessen ersetzen.

一 、 Hafer waschen 、 Brauner Reis, Soja und ca. 1-2 Stunden einweichen.

二 、 Waschen Sie den kleinen Reis nach dem Einweichen von Hafer 、 Brauner Reis, Soja.

三 、 Alle Zutaten mischen und nach dem Ausgießen des Einweichwassers eine kleine Menge Wasser hinzufügen.

四 、 Kochen Sie das Essen mit einem Reiskocher und halten Sie es vor dem Essen 5-10 Minuten lang warm.

Zusammenfassung: Der glykämische Index des gelben Reises und die Kohlenhydrate, die beide niedriger sind als bei kleinem Reis, sind hilfreich für die Diabetes-Typ-2-Zuckerkontrolle.

Welche Arten von Diät- oder Ernährungsplänen werden für Menschen mit Typ-2-Diabetes empfohlen?

Es wurden verschiedene Ernährungsgewohnheiten untersucht, von denen gezeigt wurde, dass sie positive Auswirkungen auf Typ-2-Diabetes haben. Da mehrere Muster funktionieren, können die Benutzer das Essmuster auswählen, das für sie am besten geeignet ist. Es gibt jedoch Gemeinsamkeiten zwischen allen gesunden Diabetes-Diäten.

Alle Pläne für gesunde Diabetes-Mahlzeiten beinhalten:
Viel Gemüse und beschränken verarbeiteten Zucker und rotes Fleisch.
Menschen mit Typ-2-Diabetes müssen sich des Kohlenhydratgehalts ihrer Mahlzeiten besonders bewusst sein, damit ihr Blutzuckerspiegel nicht ansteigt oder wenn sie injizierbares Insulin verwenden, damit sie Insulin angemessen dosieren können.


Ein Diabetes-Ernährungsplan kann verschiedenen Mustern folgen und ein variables Verhältnis von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten aufweisen.

Die konsumierten Kohlenhydrate sollten eine geringe glykämische Belastung aufweisen und hauptsächlich aus Gemüse stammen.
Das verbrauchte Fett und Protein sollte hauptsächlich aus pflanzlichen Quellen stammen.

Welche anderen Arten von Diät- oder Ernährungsplänen werden für Menschen mit Typ-2-Diabetes empfohlen?



1. Fettfisch
Einige Leute betrachten fetten Fisch als eines der gesündesten Lebensmittel auf dem Planeten.

Lachs, Sardinen, Hering, Sardellen und Makrelen sind hervorragende Quellen für die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, die wichtige Vorteile für die Herzgesundheit haben.

Regelmäßig genug von diesen Fetten zu bekommen, ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes, die ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle haben (2Trusted Source).


2. Blattgemüse
Grünes Blattgemüse ist extrem nahrhaft und kalorienarm.

Sie enthalten außerdem nur sehr wenig verdauliche Kohlenhydrate oder Kohlenhydrate, die vom Körper aufgenommen werden, sodass sie den Blutzuckerspiegel nicht wesentlich beeinflussen.

3. Avocados
Avocados enthalten weniger als 1 Gramm Zucker, wenige Kohlenhydrate, einen hohen Fasergehalt und gesunde Fette, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen (15Trusted Source).

Der Verzehr von Avocados ist auch mit einer verbesserten Gesamtdiätqualität und einem signifikant niedrigeren Körpergewicht und Body-Mass-Index (BMI) verbunden (16Trusted Source).

4 Eier
Eier bieten erstaunliche gesundheitliche Vorteile.
Tatsächlich sind sie eines der besten Lebensmittel, um Sie zwischen den Mahlzeiten satt und zufrieden zu halten.
Regelmäßiger Eikonsum kann Ihr Herzkrankheitsrisiko auf verschiedene Weise verringern.

5. Chia-Samen
Chia-Samen sind ein wunderbares Essen für Menschen mit Diabetes.
Sie enthalten extrem viel Ballaststoffe und wenig verdauliche Kohlenhydrate.
Tatsächlich sind 11 der 12 Gramm Kohlenhydrate in einer 28-Gramm-Portion Chiasamen Ballaststoffe, die den Blutzucker nicht erhöhen.

Kommentar von Diabetes-Patienten mit Speiseplänen:
Was bestellen Sie bei Typ-2-Diabetes beim Essen?
Kommentar von: imdhreeves, 55-64 weiblich (Patientin) Veröffentlicht: 03. Januar
Essen gehen ist schwierig, weil sie fast jede Mahlzeit in einem Restaurant mit Öl versorgen. Ich wähle Ofenkartoffeln mit Frühlingszwiebeln und nichts anderes auf der Kartoffel. Manchmal gibt es Salate oder Getreideschalen, die nicht mit Öl gefüllt sind. Öl ist das schlechteste Lebensmittel, das Sie essen können, wenn Sie gegen Diabetes kämpfen. Ich habe zwei Lieblingsrestaurants, die ich benutze. Ansonsten gehe ich selten auswärts essen.


Älterer Post Neuerer Post